You are here

Musik

                             

* Musisches Gymnasium
* Instrumentalunterricht
* Ensembles
* Fachprofil

* Termine 2016/2017

* Veranstaltungen
* Konzertprogramme
* Galerie
* Download

                          

 

Termine der Fachschaft Musik im Schuljahr 2016/2017

Fachschaften: 

Termine der Fachschaft Musik im Schuljahr 2016/17

12.10.2016
Das Trio Axis spielt Werke romantischer Komponisten für die Jahrgangsstufen 9, 10, 11 in der Aula

Konzert mit dem Bochabela String Orchestra

Fachschaften: 

 

Am Dienstag, den 11.12.2013, gab das Bochabela String Orchestra aus Südafrika ein fulminantes Konzert in der Aula des Herder-Gymnasiums.

Probenbesuch bei den Bamberger Symphonikern mit dem Solisten Martin Fröst

Fachschaften: 

Er ist einer der Virtuosen unserer Zeit- der schwedische Klarinettist Martin Fröst. Unser P-Seminar Musik, das sich mit der Musik und den Komponisten des 21. Jahrhunderts auseinandersetzt, hatte die großartige Möglichkeit am Mittwoch, den 12.02.14, bei einer Probe der Bamberger Symphoniker mit dem Solisten dabei zu sein.

Nach einer kleinen informativen Führung durch den Konzertsaal und einer Einweisung in die Orchesterarbeit der Bamberger Symphoniker sowie in das zu erwartende moderne Werk, hatten wir das Privileg, der ersten gemeinsamen Probe des Orchesters mit Martin Fröst zuhören zu können.

Der Komponist Benjamin Schweitzer gibt Einblicke in sein Schaffen

Fachschaften: 

Leichtigkeit - Schnelligkeit - Genauigkeit - Anschaulichkeit - Vielschichtigkeit - Konsistenz: Diese Begriffe, Kapitelüberschriften von Italo Calvinos "Sechs Vorschlägen für das nächste Jahrtausend", sind mir in den letzten Jahren zu ästhetischen Leitlinien geworden, deren zentrale - Konsistenz, also Haltbarkeit - sich aus der Überlagerung der ersten fünf Begriffe ergibt: eine Kunst, die standhält, aushält - eine der wichtigen Voraussetzungen für Modernität in einem zeitlosen Sinn. (Benjamin Schweitzer)

Am Dienstag, den 18.02.14, hatten die Musikkurse der Q11 die großartige Möglichkeit einem Vortrag des Stipendiaten der Villa Concordia, Benjamin Schweitzer, beizuwohnen. Der 1973 in Marburg geborene Künstler wuchs in einer Lehrerfamilie auf. Musik war in seiner Kindheit allgegenwärtig und er begann Cellounterricht zu nehmen und später das Klavierspiel zu erlernen. Nach einem Vorstudium in Komposition/Musiktheorie und Klavier an der HfM Lübeck, wo er bereits einige Aufführungen hatte, studierte er Komposition, Musiktheorie und Dirigieren an der HfM Dresden.

Musik

Fachschaften: 

Die Komponistin Iris ter Schiphorst stellt ihre Werke vor

Subscribe to RSS - Musik