You are here

Kunst

Fachprofil Kunst

Fachschaften: 
Lernen im Fach Kunsterziehung
Unterricht
Der Unterricht im Fach Kunsterziehung verändert sich in seinen Inhalten und Techniken von einem rein künstlerischen zu einem allgemeinbildenden Wissensangebot. Heute werden neben zeichnerischen, farbigen und plastischen Themen, den klassischen eben, auch immer mehr anwendbare Bereiche zurecht gefordert, wie Design, Webdesign oder - zusammenfassend - Kommunikationsdesign. Das heißt nicht, dass Zeichnen, Malen, Modellieren in den Hintergrund treten würden, aber ebenso gleichberechtigt sind schon Photographie, Video und Digitale Bildsysteme dazugekommen.Schließlich hat sich die Kunsterziehung als ein Leitfach erwiesen, wenn es um einen allgemein gültigen Begriff von Kreativität geht. Für kreative Lösungen von Problemen bietet der spielerische Umgang mit Materialien, Farben und Formen Wege an, die auch in anderen Lebensbereichen zum Handeln in eigener Verantwortung führen.Neben dem Pflichtunterricht bieten die Kunsterzieher am HGF ein Wahlprogramm an (siehe unten), das sich mit "Werken" an die Unterstufe richtet, mit Keramik und Photographie an die Klassen 8 - 11, in denen bis auf die "Musischen" nur eine Stunde Kunstunterricht ist.Das folgende Fachprofil enthält Lernzielvorgaben des ISB (Adresse unten) und aktuelle Angaben zur Situation des Kunstunterrichts.

Grundwissen und Kompetenzen im Fach Kunst

Fachschaften: 

Das Grundwissen wird im gültigen Lehrplan G8 für die jeweiligen Klassenstufen wie folgt ausgewiesen

Veranstaltungen

Fachschaften: 

Neue Inhalte und Strukturen im Fach Kunst

Fachschaften: 

Mit der neuen Homepage des HGF werden auch die Veränderungen im Fach Kunst aktualisiert.

Kunstaustellungen am HGF

Fachschaften: 
  • Keramikkacheln mit Glasfüllung - 8a

    Galerie
  • Plastiken zu einer Facharbeit 2006/07, die verschiedene Gemütszustände ausdrücken

    Galerie

Fortbildung Bildbearbeitung

Unser Profil: 
Fachschaften: 
Subscribe to RSS - Kunst