You are here

Exkursion der Q11 an die technische Fakultät der FAU Erlangen-Nürnberg

Fachschaften: 

 

Am Montag, 30.01.2017, traf sich die gesamte Q11 mit den begleitenden Lehrkräften Fr. Polster, Hr. Reck, Fr. Hein und Hr. Küspert am Bahnhof in Forchheim, um mit öffentlichen Verkehrsmitteln an die Technische Fakultät unserer nächstgelegenen Universität, der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg zu fahren.

Im Rahmen der Kooperationsvereinbarung zwischen dem HGF und der Technischen Fakultät der FAU ER-N, die seit nunmehr fast acht Jahren besteht, bot Herr Prof. Dr. Hahn unserer Schule wieder die besondere Möglichkeit, einen Tag im laufenden Betrieb an der Universität zu erleben.

Von links nach rechts: Fr. Polster, Fr. Hein, Hr. Reck, Hr. Prof. Dr. Hahn

Beim Besuch ausgewählter Lehrveranstaltungen konnten die Schülerinnen und Schüler den Alltag eines Studenten live erleben. Anschließend öffneten wieder mehrere Lehrstühle und Labors exklusiv für das Herder-Gymnasium ihre Türen. Dazwischen war beim gemeinsamen Mittagessen in der Mensa (gesponsert von der Uni) gut für das leibliche Wohl gesorgt.

Auch für Schülerinnen und Schüler, die (noch) nicht an einem technischen Studiengang interessiert waren, bot sich die Möglichkeit, das Studienleben an einer Universität kennenzulernen:

  • Wie läuft es in Vorlesungen ab?

  • Was wird von den Studenten erwartet?

  • Was sind die Grundlagen der Technik, die immer mehr in unseren Alltag Einzug hält? (Robotik, Sensorik, Umbau der Stromnetze)

  • Wie läuft ein Tag an der Uni ab?

  • Wie läuft Schule und Universität in Iran bzw. Pakistan ab?

     

Der Tag leistete somit einen nützlichen Beitrag zur Berufsorientierung im Rahmen der BuS-Phase in der Q11.

 Martina Polster